TweakPC



MSI GeForce GTX 1650 Aero ITX 4G OCV1: Neuauflage der kleinen Grafikkarte

Freitag, 03. Jul. 2020 12:30 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

MSI hat die GeForce GTX 1650 Aero ITX 4G OC überarbeitet und mit dem Suffix V1 zur Unterscheidung versehen.

MSI GeForce GTX 1650 Aero ITX 4G OCV1: Neuauflage der kleinen Grafikkarte

Die neue GeForce GTX 1650 Aero ITX 4G OCV1 von MSI ist eine besonders kompakte Mini-ITX-Grafikkarte, welche speziell für kompakte Gehäuse konzipiert ist. Mit einer Abmessung von nur 170 Millimetern Länge, 111 Millimetern Breite und 38 Millimetern Dicke, gehört die Grafikkarte zu den kleinsten Modellen der GTX 1650.

Die Grafikkarte ist mit einem Lüfter ausgestattet und setzt auf dem TU116-Chip von Nvidia mit einem maximalen Boost-Takt von 1.695 MHz. Der vier Gigabyte große GDDR5-Grafikspeicher ist mit 128 Bit an dem System angebunden. Als Anschlüsse bietet die MSI GeForce GTX 1650 Aero ITX 4G OCV1 einen DisplayPort 1.4, einen HDMI-2.0b-Anschluss sowie ein Dual-Link-DVI-Port.

Dank einer maximalen TDP von nur 75 Watt kommt die Dual-Slot-Grafikkarte komplett ohne zusätzlichen Stromanschluss aus.

MSI GeForce GTX 1650 Aero ITX 4G OCV1: Neuauflage der kleinen Grafikkarte

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.