TweakPC



Intel Atom-CPUs: Grand-Ridge mit DDR5 und PCIe-4.0?

Montag, 10. Aug. 2020 18:15 - [ar] - Quelle: videocardz.com

Einer eigentlich für interne Zwecke bestimmte Folie über die Grand-Ridge-Generation der Atom-CPUs von Intel deutet auf neue Features und Funktionen hin.

Intel Atom-CPUs: Grand-Ridge mit DDR5 und PCIe-4.0?

Eine Informations-Folie von AdroedTV über die kommenden Intel-CPUs der Grand-Ridge-Generation zeigt genauere Details zu den noch unveröffentlichten Prozessoren.

Die CPUs der Atom-Serie von Intel erfreuen sich bislang noch nicht über den besten Ruf. Die CPUs der Grand-Ridge-Generation könnten das eher mäßige Bild der Prozessoren allerdings deutlich aufbessern. Nach den unbestätigten Informationen werden die Prozessoren im 7-nm-HLL+Verfahren gefertigt und kommen auf einem Package mit 47,5 x 47,5 FCBGA.

Zu der Ausstattung der CPUs sollen bis zu 24 Kerne mit bis zu 2,6 GHz sowie zwei DDR5-Channels mit bis zu 5.600 MHz Geschwindigkeit gehören. Des Weiteren werden 16 PCI-Express-4.0-Lanes sowie weitere 16 Lanes des PCI-Express-3.0-Standards genannt. Mit vier USB-3.1-Ports, vier USB-2.0-Ports sollten auch genügen Anschlüsse zur Verfügung stehen.

Bislang wurde davon ausgegangen, dass die Intel-CPUs der Atom-Serie der Grand-Ridge-Generation noch 2021 auf den Markt kommen. Sollten die Informationen der Folie allerdings stimmen, muss Intel für die Einhaltung des Releases im kommenden Jahr entweder einen Auftragsfertiger für die CPUs finden oder diese auf das Jahr 2022 bedingt durch die Fertigungsprobleme verschieben.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.