TweakPC



Biostar: Neue UEFIs für Intel-Mainboards mit AMD Smart Access Memory vor

Montag, 14. Dez. 2020 19:06 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Biostar hat für eine Reihe der Mainboards mit den 400er-Chipsätzen von Intel neuen UEFI-Updates angekündigt, welche AMD Smart Access Memory in Verbindung mit Radeon-Grafikkarten freischaltet.

Biostar: Neue UEFIs für Intel-Mainboards mit AMD Smart Access Memory vor

Mit dem neuen AMD Smart Access Memory soll die Performance von den neuen Radeon-RX-6000-Grafikkarten in Verbindung mit den Ryzen-CPUs noch einmal ansteigen. Je nach Anwendung und GPU kann die Leistung der Grafikkarten durch Smart Access Memory (SAM) um bis zu 11 Prozent gesteigert werden.

Die Technologie lässt sich nach einer BIOS-Modifikation allerdings auch mit neueren Intel-Mainboards nutzen, wenn diese von den Herstellern unterstützt wird. Biostar hat nun eine ganze Reihe von Mainboards mit den Z400er-Chipsätzen mit entsprechenden Updates zum nachrüsten freigegeben.

Für die Aktivierung von SAM bei Biostar, muss die Funktion unter den PCI-Subsystem-Einstellungen mit "Above 4G Decoding" auf "Enable" und Re-Size BAR Support "AUTO" per Hand aktiviert werden.

Biostar: Neue UEFIs für Intel-Mainboards mit AMD Smart Access Memory vor

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.