TweakPC



Kioxia XFMXPRESS XT2: Neuer Standard für PCIe-NVMe-Wechselspeicher

Freitag, 24. Jun. 2022 13:39 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Der Speicherspezialist Kioxia präsentiert den erste XFM-1.0-kompatiblen Speicher, welcher als NVMe-Wechselspeicher mit PCIe-Anbindung neue Maßstäbe setzen soll.

Kioxia XFMXPRESS XT2: Neuer Standard für PCIe-NVMe-Wechselspeicher

Der Kioxia XFMXPRESS XT2 ist der erste Speicher nach dem neuen XFM-1.0-Standard, welcher von der JEDEC spezifiziert wurde. Der Standard soll besonders kleine Crossover-Flash-Memory-Module für den Speichereinsatz in ultramobile PCs, IoT-Geräte und eingebettete Anwendungen bieten.

Der XFM-1.0-Standard beinhaltet besonders kleine Wechselspeicher mit einer Größe von nur 14 mm x 18 mm x 1,4 mm welche dadurch nur einen Platzanspruch von 252 Quadratmillimetern einnehmen. Der kleine Standard soll es erlaube auch in sehr kleinen Geräten einen wechselbaren Speicher zu realisieren. Der Port ist dabei ähnlich aufgebaut wie bei einem SIM-Karten-Slot

Der neue XFMXPRESS XT2 von Kioxia arbeitet mit dem PCI-Express-4.0-Standard und wird mit zwei Lanes an das System angebunden. Dank der Verwendung von dem NVMe 1.4b Standard darf sich der XFMXPRESS XT2 bereits als Konkurrent des M.2-Anschlusses sehen. Kioxia hat die XT2-Speicherlösung auf der Embedded World 2022 in Nürnberg erstmals präsentiert.

Wann genau der neue Speicher auf den Markt kommen wird und zu welchen Preisen, kann noch nicht beantwortet werden. Bereits angekündigt wurden XFM-Module der XFMXPRESS XT2 mit Kapazitäten von 256 und 512 Gigabyte. Angaben zu der effektiven Geschwindigkeit der Module wurden allerdings noch nicht gemacht.

Kioxia XFMXPRESS XT2: Neuer Standard für PCIe-NVMe-Wechselspeicher

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.