TweakPC



Antec Vortex: Neue AiO-Wasserkühlungen mit auffälligem Pumpenkopf

Dienstag, 27. Sep. 2022 18:08 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Antec hat zwei neue AiO-Wasserkühlungen der Vortex-Serie vorgestellt, welche sich nicht nur die ihre gute Kühlleistung, sondern auch durch das außergewöhnliche Design auszeichnen sollen.

Antec Vortex: Neue AiO-Wasserkühlungen mit auffälligem Pumpenkopf

Die neuen Vortex 360 und Vortex 240 von Antec setzen auf den besonders ausfälligen spiralförmigen Pumpenkopf mit passender RGB-Beleuchtung.

Der Hersteller spendiert den Wasserkühlungen der Vortex-Serie nicht nur eine passende RGB-Beleuchtung des Pumpenkopfes, sondern auch die verwendeten Antec Fusion Lüfter können mit einer entsprechenden Beleuchtung aufwarten. Die Vortex 240 setzt dabei auf einen Radiator mit zwei 120-mm-Lüftern, während die Vortex 360 auf drei von den RGB-Lüftern setzt. Die Lüfter arbeiten mit 600 bis 2.000 Umdrehungen pro Minute und können mit dem PWM-Signal umgehen.

Für die optimale Beleuchtung der AiO-Wasserkühlung liegt den Vortex-Modellen ein A-RGB-Controller bei, welcher spezielle Beleuchtungseffekte direkt per Tastendruck einstellen kann. Die Beleuchtung kann aber dank des Controllers auch mit einem geeigneten Mainboard direkt über die Software des jeweiligen Herstellers eingestellt werden.

Die Vortex-Kühllösungen von Antec sind zu allen gängigen Mainstream-Sockeln von AMD (AM3 und AM4) und Intel (LGA 115X, 1200, 1700 und 20XX) kompatibel. Der Hersteller gewährt zudem eine erweiterte Garantie von drei Jahren auf die Produkte der Vortex-Serie. Die unverbindliche Preisempfehlung der Vortex 240 liegt bei 91 Euro, für die Vortex 360 verlangt Antec laut der eigenen Webseite 117,53 Euro. Die neuen AiO-Wasserkühlungen der Vortex-Serie können ab sofort bestellt werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.