TweakPC



Jonsbo UMX6 im Test (2/5)

Äußerlichkeiten

Das Jonsbo UMX6 in der schwarzen-Variante, Silber ist auch möglich, präsentiert sich auf den ersten Blick als zeitloses und schlichtes Gehäuse. Wertig füllt sich vor allem der 3 mm dicke Aluminiumrahmen an, der das Gehäuse einmal ganz rumrundet. Ecken und Kanten sucht man auf der Außenhaut vergebens. Zudem ist das Aluminium gebürstet und Eloxiert.

Grundsätzlich geht Jonsbo beim UMX6 einen anderen Weg als viele Hersteller. Lufteinlässe gibt es seitlich, mit Lochblech verdeckt, um das ganze Gehäuse. Die Lufteinlässe dienten gleichzeitig als kleine Zierleise und Abschluss zu den Hartglasseitenteilen. Zudem ist auf der Unterseite etwas Platz zwischen dem Rahmen und dem Gehäuseinnenraum. Hier kann ebenfalls Luft angesaugt werden, ein magnetischer Staubfilter verdeckt hier die Luftöffnung.

Das gut bestückte I/O-Panel befindet sich auf der Front etwas mehr im unteren Bereich. Dies macht Designtechnisch durchaus Sinn, wenn das UMX6 unter dem Tisch Platz findet, leidet die Erreichbarkeit jedoch etwas. Steht das UMX6 auf dem Tisch oder einem kleinen Podest, ist die Erreichbarkeit der Anschlüsse gut.

Wohingegen die Oberseite komplett geschlossen ist, bietet die Rückseite einige Öffnungen für Hardware. Was fehlt ist eine Netzteilöffnung, lediglich ein Kaltgerätekabel ist ersichtlich. Das Netzteil wird im UMX6 intern verbaut. Weiterhin bietet die Rückseite acht PCI-Slots sowie einen Platz für einen 120-.mm-Lüfter oder Radiator. Wieso man sich bei den PCI-Slots für die zusätzliche Leistenhalterung entschieden hat, können wir nicht sagen. Erweiterungskarten werden klassisch via Schrauben fixiert.

Die beiden Hartglasseitenteile sind mit jeweils vier Rändelschrauben am Rahmen fixiert. Besonders überrascht waren wir über die Gummifüße, die wir selber aufkleben durften.

Die Verarbeitung ist super und die Materialstärke fantastisch. Ästhetisch ist das UMX6, wenn man zeitlose Designs mag toll umgesetzt.

 

Zurück: Jonsbo UMX6 | Weiter: Innenleben
Inhaltsverzeichnis:
[4] Einbau
[5] Fazit
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.