TweakPC


Intel SSD 320 Series im Test - 300 GB Version der X25 Neuauflage

Die Intel SSD 320 Series

Intel SSD 320 mit AES und Power-Loss-Protection

Nach der Intel SSD 510 hat der Prozessorgigant, eine weitere Solid State Disk der dritten Generation und die potentielle Nachfolger-SSD der erfolgreichen Intel X25-M vorgestellt. Überzeugen soll die 320er-Serie durch eine im Vergleich zur X25-M stark erhöhte Performance, größere Kapazitäten von bis zu 600GB und einen geringeren Stromverbrauch.

Besonders deutlich fällt der maximale Performance-Unterschied zur X25-M-Serie im Bereich der Schreibgeschwindigkeit aus. Intel beziffert die maximale Schreibleistung der 320er-Serie mit 220MB/s, was gegenüber der X-25-M, die maximal 100MB/s schaffte, eine Steigerung von 120 Prozent darstellt. Allerdings hängt die Schreibgeschwindigkeit bei der SSD 320 Serie sehr stark von der Kapazität der SSD ab. Die Regel dabei lautet: Je größer die Kapazität, desto höher die Schreibgeschwindigkeit. Diesen Effekt konnten wir auch schon bei der SSD 510 Serie aber auch anderen SSDs feststellen. Also aufgepasst die Benchmarkergebnisse einer 300 GB SSD lassen sich nicht auf die einer 120 GB oder gar kleineren SSD übertragen.

Im Bereich der Datensicherheit stattet Intel die 320er-Serie mit einer 128Bit-AES-Verschlüsselung bei aktiviertem ATA-Passwort aus und spendierte darüber hinaus eine neue Power-Loss-Protection, die auch bei plötzlichem Stromausfall den Datenverlust verhindert und es der SSD ermöglicht, angefangene Schreibvorgänge zu Ende zu führen.

Umgesetzt wird dies dadurch, dass ein eigens dafür implementierter Chip plötzliche Stromabbrüche registriert und ein Signal an den SSD-Controller sendet, woraufhin dieser die SSD von der Stromzufuhr abklemmt und auf eine OnBoard-Versorgung umschaltet, die sicher stellt, dass sich alle noch im flüchtigen Buffer der SSD befindlichen Daten in den permanenten Speicher der NAND-Flashmodule geschrieben werden. Zudem belässt die SSD 320-Serie die Daten im Vergleich zu anderen SSDs sehr kurz im Buffer, um den Vorgang zu unterstützen.

Schauen wir uns also an ob die Intel 320 Series auch abseits der Features in Sachen Performance ein würdiger Nachfolger der  Intel X25-M ist.



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved