TweakPC



6 MB L3-Cache beim Phenom II freischalten

Donnerstag, 26. Mär. 2009 00:37 - [jp]

Wir hatten darüber berichtet, dass man aus einem Phenom X3 einen Phenom X4 machen kann.

Bei bestimmten Phenom X3 Prozessoren lässt sich der vierte Kern aktivieren. Ähnliches funktioniert auch beim L3-Cache - wir hatten auch Anfang März bereits in der News Phenom II X4 810 6 MB Level 3 Cache aktivierbar darüber berichtet - beim Phenom II X4.

Anfang des Monats war aber nicht klar, wieso dies funktioniert hatte und es konnte auch nicht wiederholt werden. Bei der Aktivierung des vierten Kern musste nur im BIOS die "Advanced Clock Calibration (ACC)" aktiviert werden. Und genau dieser "Trick" funktioniert auch bei den Phenom II X4 8xx CPUs mit 4 MB L3-Cache. Hier lassen sich dann die vollen 6 MB freischalten.

Die hat ASRock inzwischen bestätigt und zeigt das sogar in einem YouTube-Video. Merkwürdig ist nur, wieso die Jungs bei Planet3DNow! bei sich nicht herausfinden konnten, woran es gelegen hatte, dass die CPU die vollen 6 MB statt 4 MB freigeschaltet hatte.




Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.