TweakPC



Samsung verabschiedet sich vom Notebook-Markt in Europa

Mittwoch, 24. Sep. 2014 10:58 - [ar] - Quelle: pcadvisor.co.uk

Künftig wird Samsung keine eigenen Notebooks mehr in Europa anbieten.

Nachdem sich bereits Sony von der Notebook-Sparte VAIO verabschiedet hat, folgt nun mit Samsung ein weiterer, große Anbieter, welches sich von dem europäischen Markt für Notebooks zurückziehen wird.

Gegenüber den Kollegen von PCAdvisor hat ein Sprecher der Firma bestätigt, dass Samsung sich auf die Marktbedürfnisse und die darausresultierende Nachfrage anpasst. Wann genau das Unternehmen den Verkauf von Notebooks in Europa einstellen wird, wurde allerdings noch offengelassen.

Bei der Umstrukturierung werden nicht nur Windows-Geräte eingestellt, sondern auch die auf ChromeOS-basierten Chromebook sollen nicht weiter verkauft werden.

Die letzte Ankündigung eines neuen Notebooks war die ATIV-Book-9-Reihe, welche in den letzten Monaten noch einmal überarbeitet und mit neuer Hardware ausgestattet wurde.

Samsung verabschiedet sich vom Notebook-Markt in Europa
(Bild: Samsung ATIV Book 9 Plus)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.