TweakPC



Telekom verabschiedet sich von der De-Mail

Freitag, 05. Aug. 2022 13:39 - [ar] - Quelle: teltarif.de

Die "De-Mail" wurde als rechtssichere Kommunikation vor mehr als 10 Jahren eingeführt. Das System konnte sich allerdings nicht durchsetzen und wird nun auch von der Telekom fallen gelassen.

Telekom verabschiedet sich von der De-Mail

Die Konten der "De-Mail" von der Telekom werden nach dem 31. August 2022 noch drei Monate offengehalten, danach werden diese gelöscht und sind für die Kunden nicht mehr zugänglich.

{ad_iinline}Das Unternehmen hat sich nach dem Misserfolg der Plattform für die komplette Einstellung des Dienstes entschieden. Bereits 2021 hatte der Telekom-Chef Höttges die "De-Mail" als "toten Gaul" bezeichnet und dem System keine Zukunft mehr eingeräumt.

Ab dem 1. September werden die De-Mail-Konten in die sogenannte "Vorhaltephase" versetzt. Ein Versenden und Empfangen von "De-Mails" sind dann nicht mehr möglich, lediglich der Zugriff auf das eigene Postfach kann noch bis Ende November über das eigene Konto erfolgen. Danach wird das Konto dann komplett geschlossen und auch die De-Mails der Kunden werden nicht mehr von der Telekom gespeichert.

Die Telekom bietet nach eigenen Angaben kein alternatives Produkt an. Darüber hinaus kann die eigene "De-Mail" nicht portiert oder mitgenommen werden. Das Unternehmen empfiehlt Nutzern deshalb ein Konto bei einem der noch verbleibenden De-Mail-Anbietern GMX, Web.de oder der FP Digital Business Solutions GmbH zu eröffnen.

Die Telekom hat alle Nutzer der eigenen "De-Mail" bereits eine entsprechende Mail mit den wichtigsten Inhalten zu der Kontoauflösung zukommen lassen.

Mit der "De-Mail" sollte ein digitaler Ersatz zu einem Einschreiben per Brief umgesetzt werden. Bedingt durch nur wenigen Kunden und die Verpflichtung das Konto in regelmäßigen Abständen einzusehen, konnte sich das System nie durchsetzen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.