TweakPC



Microsoft Windows 10: Neue Updates werden kontinuierlich erscheinen

Dienstag, 05. Mai. 2015 13:53 - [ar] - Quelle: heise.de

Das kommende Betriebssystem Windows 10 wird sich wohl vom klassischen "Patchday" einmal im Monat verabschieden.

Mit Windows 10 wird Microsoft einige neue Wege einschlagen. Nicht nur, dass das Betriebssystem alle Besitzern einer gültigen Windows-7- oder Windows-8-Lizenz gratis zur Verfügung gestellt wird, auch das Patchverhalten soll grundlegend gerändert werden.

Künftig soll der Anwender selbst entscheiden, ob Features direkt installiert werden, oder ob die Updates gesammelt an einem Tag im Monat bereit gestellt werden. Wer sich dafür entscheiden sollte, direkt auf die Updates zuzugreifen, fungiert allerdings freiwillig als Beta-Tester. Dem Nutzer ist somit freigestellt, ob er lieber ein aktuelles System oder ein stabiles System haben möchte.

Microsoft selbst nennt dieses Verfahren "Windows as a Service". Updates und Aktualisierungen werden in sogenannte Verteilungsringe unterteilt und eingeordnet, wodurch auch Administratoren Einfluss auf die Verteilung der Updates in ihrem Ring nehmen können.

Durch die neue Verteilung sollen Updates wesentlich schneller verteilt werden können, was deutlich zur Sicherheit des Systems beiträgt.


(Bild: Startmenü von Windows 10)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.