TweakPC



Toshiba Q300 und Q300Pro: Neue SSD-Serien vorgestellt

Dienstag, 01. Sep. 2015 13:30 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Toshiba präsentiert zwei neue SSD-Serien für professionelle und Consumer-Kunden.

Die neuen SSDs der Q300-Serie von Toshiba richten sich an die klassischen Consumer-Kunden. Die SSDs sind mit einem hauseigenen Controller von Toshiba ausgestattet und ebenso mit A19-nm-NAND-Flashspeicher welcher direkt von Toshiba stammt. Die SSDs bieten Zeroing-TRIM-Unterstützung sowie Native Command Queuing. Mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis soll die neue Q300-Serie auf sich aufmerksam machen. Toshiba bietet die SSDs als 120-, 240-, 480- und 960-GB-Modelle an.

Die SSDs der Q300Pro-Serie richten sich hingegen an professionelle Anwender mit höheren Anforderungen an das Speichermedium. Bei der Flashspeicher setzt Toshiba auf die 2-Bit-per-Cell-Flash-NAND-Technologie. Durch die zuverlässig hohen Schreib- und Leseraten sollen sich die SSDs der Q300Pro-Serie auch für Enthusiasten und Gamer empfehlen. Darüber hinaus bieten die SSDs eine Temperaturkontrolle und der Fehlerkorrekturcode (ECC, Error Correction Code) sowie die Cache-Technologie "Adaptive Size SLC Write", die höhere Schreibgeschwindigkeiten ermöglichen soll. Die neue Q300Pro-Serie umfasst SSDs mit 128, 256 und 512 GB Speicherkapazität.

Toshiba Q300 und Q300Pro: Neue SSD-Serien vorgestellt
Toshiba Q300 und Q300Pro: Neue SSD-Serien vorgestellt
(Bilder: Toshiba Q300- und Q300Pro-Serie)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.