TweakPC



Samsung Galaxy Note 7 Fan Edition: Recycling des zurückgezogenen "Bomben"-Smartphones

Montag, 03. Jul. 2017 14:21 - [ar] - Quelle: samsung.com

Das Galaxy Note 7 galt als wirtschaftliche Katastrophe für Samsung. Mit einem neuen Akku ausgestattet wird das Smartphone in einer Fan-Edition noch einmal auf den Markt kommen.

Die Einstellung und die Rückholaktion des Samsung Galaxy Note 7 hat dem Unternehmen mehrere Milliarden US-Dollar gekostet. Nach Bränden in Flugzeugen mussten die Fluggesellschaften vor der Verwendung des Smartphones warnen und selbst der Hersteller warnte vor der Verwendung des Galaxy Note 7 wegen Brandgefahr.

Dass das Galaxy Note 7 in einem Mod von GTA V als Bombe verwendet wurde, ging dem Hersteller dann aber doch zu weit, weshalb Samsung versucht hat den Mod sperren zu lassen.

Mit einer Neuauflage des Galaxy Note 7 in der Fan-Edition wird Samsung das Smartphone mit neuem, etwas kleinerem Akku wieder in den Verkauf bringen. Bei den Smartphones soll es sich um überarbeitete Versionen der zurückgezogenen Modelle handeln. Insgesamt soll Samsung mehr als 4,3 Millionen Geräte des Note 7 wieder zurückgezogen haben, die nun teilweise wieder in den Verkauf kommen.

Vorerst wird das Samsung Galaxy Note 7 Fan Edtion nur in Südkorea und insgesamt nur 400.000 Modelle anbieten. Der Preis des Galaxy Note 7 wird bei umgerechnet etwa 534 Euro liegen. Ob das Smartphone später noch in anderen Ländern verkauft wird, ist noch unklar.


(Bild: Das Samsung Galaxy Note 7)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.