TweakPC



Microsoft plant Abwärtskompatibilität der Xbox One auszubauen

Montag, 11. Dez. 2017 13:00 - [ar] - Quelle: twitter.com

Die Liste der Xbox-360-Spiele, die auf der Xbox One laufen, soll im kommenden Jahr noch weiter anwachsen.

Larry Hryb, besser bekannt als "Major Nelson" von Microsoft hat über Twitter angekündigt, dass die Abwärtskompatibilität der Xbox One zu älteren Xbox-360-Titeln weiter ausgebaut wird. Auf der Xbox One lassen sich bereits 136 Spieler der Xbox 360 und 13 Spiele der ersten Xbox spielen. In kommenden Jahr sollen weitere Klassiker dazukommen. Ein entsprechendes Feature für die PlayStation 4 kann Sony bislang nicht anbieten.

Über die Feiertage bis einschließlich Sylvester wird das zuständige Team aber keine neuen Spiele der Abwärtskompatibilität hinzufügen. Erst ab Januar 2018 sind wieder neue Titel geplant. Eine Liste aller bereits kompatiblen Xbox- und Xbox-360-Titel kann auf der Website von "Major Nelson" eingesehen werden.

Microsoft plant Abwärtskompatibilität der Xbox One auszubauen
(Bild: Die Abwärtskompatibilität der Xbox One)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.