TweakPC


AMD: Raven Ridge nicht kompatibel mit Windows 7

Montag, 12. Mär. 2018 15:15 - [tj]

AMDs Raven-Ridge-APUs lassen sich nicht unter Windows 7 nutzen. Kein Bypass durch GPU-Deaktivierung möglich.

Ein Beitrag bei Reddit befasst sich mit AMDs neuer APU-Plattform Raven Ridge und deren Verhalten unter Windows 7. Dabei verweigert das System mit der AMD-APU den Systemstart. Hintergrund ist anscheinend die Energieverwaltung (Advanced Configuration and Power Interface (ACPI), die für den Windows-7-Betrieb notwendige Einstellungen nicht aufweist. In der Folge kann das Windows-7-System mit der APU nicht booten. Auch eine Deaktivierung der internen GPU mit Nutzung einer diskreten GPU beseitigt das Problem nicht.

Der Threadersteller hat nach eigener Auskunft Kontakt mit dem ASRock-Support aufgenommen, der das Problem seinerseits AMD angekreidet haben sollen. Nun wird vermutet, dass das Problem bereits in der AMD Generic Encapsulated Software Architecture (AGESA) liegt, die die Basis für das Hersteller-BIOS bildet.

Microsoft hat die Unterstützung aktueller Prozessoren bei älteren Betriebssystemen seit geraumer Zeit eingestellt. Stellenweise sind keine Updates möglich, wenn das System mit einer aktuellen, nicht mehr unterstützten CPU betrieben wird. Raven Ridge ist die erste Plattform, die den Systemstart mit Windows 7 komplett verweigert.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved