TweakPC



AMDs Ryzen 7 1800X CPU im Vergleich so günstig wie nie

Mittwoch, 04. Apr. 2018 17:56 - [rj]

Die neue Generation der Ryzen-CPUs steht kurz vor dem Start. Dank deutlicher Preissenkungen ist gerade der Ryzen 7 1800X jetzt in Sachen Preis-Leistung so günstig wie nie.

Seit gut einem Jahr sind die neuen Ryzen-Prozessoren nun auf dem Markt und haben das Preis-Leistungsgefüge bei Prozessoren so drastisch geändert, wie es fast nicht zu erwarten war. Insbesondere an der derzeitigen Top-CPU von AMD für das Mainstream-Segment, dem Ryzen 7 1800X lässt sich dieser Effekt sehr gut verdeutlichen.

Zum Launch der CPU veranschlagte AMD einen Preis von etwa 550 Euro für den schnellen 8-Kern-Prozessor, dessen Leistung in vielen Bereichen einem Core i7 8700K mit 6 Kernen überlegen ist. Selbiger Prozessor von Intel wurde im Oktober 2017 zum Preis von 400 Euro gelauncht. Zur gleichen Zeit stand der schnellere Ryzen 7 1800X aber schon zu Preisen unter 400 Euro in den Online-Shops.

6 Monate später sind die Preise noch einmal deutlich gefallen und Intel ist mittlerweile gezwungen seinen Prozessor für etwa 315 Euro anzubieten. Der Preis eines Intel Core i5-8600K mit 6 Kernen und 6 Threads musste mittlerweile auf knapp 200 Euro gesenkt werden. Währenddessen bietet AMD den Ryzen 7 1800X mit 8 Kernen und 16 Threads bereits für etwa 285 Euro an und stellt damit kurz vor dem Launch der neuen Ryzen Modelle immer noch das preislich attraktivere Angebot.

AMD verdeutlicht die Performance seiner CPUs gerne anhand eines speziellen Diagramms, dass die Leistung der CPU in verschiedenen Bereichen darlegt. Hierbei zeigt sich vor allem die Stärke der CPU in den Bereichen, in denen viele Kerne benötigt werden, aber auch die ausgewogen Performance insgesamt, was besonders für Anwender relevant ist, die ihren PC auf vielfältige Art und im Bereich Gaming einsetzen wollen.

AMDs Ryzen 7 1800X CPU im Vergleich so günstig wie nie

Innerhalb nur eines Jahres sind 8-Kern Prozessoren damit dank AMD in einer Preisregion angelangt, in der früher gerade einmal die Vierkerner von Intel unterwegs waren. Und selbst heute noch verlangt Intel für den kleinsten Core i7 mit 8 Kernen, den Intel Core i7-7820X, satte 450 Euro, wobei der Preis auch hier schon von 600 Euro gefallen ist!

Das alles zeigt wie viel Druck die neuen Ryzen CPUs in den zuvor von Intel dominierten CPU-Markt gebracht haben und wie sehr sich dies positiv für den Kunden ausgewirkt hat. Von AMD kann man nun einen vollwertigen 8-Kern-Prozessor für unter 300 Euro so günstig wie nie zuvor bekommen, dessen Leistung sicherlich noch Lange ausreichen wird und der zudem auf den gleichen Sockel setzt wie die kommende neue Generation der Ryzen-CPUs.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.