TweakPC


Micron stellt erste Industrie-SSD mit Q-NAND-Flash vor

Dienstag, 22. Mai. 2018 08:34 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

Die 5210 ION von Micron ist die erste SSD, welche auf Q-NAND-Flashchips basiert und in der Industrie zum Einsatz kommen soll.

Mit der Quad-Level-Cell-Technologie (QLC) der NAND-Flashspeicher können die Speicherchips bis zu vier Bits pro Zelle speichern und damit 33 Prozent mehr Speicherplatz zur Verfügung stellen als TLC-NAND-Speicher, welche drei Bits pro Zelle speichern können. Der enorme Vorteil der QLC-Technologie wird allerdings etwas durch die geringere Haltbarkeit der Chips relativiert. Jede NAND-Flashzelle kann nur begrenzt oft beschrieben werden, da bis zu vier Bits pro Zelle gespeichert werden, muss eine QLC-NAND-Flashzelle im schlimmsten Fall auch 33 Prozent häufiger beschrieben werden als eine TLC-Flashzelle.

Mit der 5210 ION hat Micron nun das erste 2,5-Zoll-Laufwerk mit QLC-NAND-Flashspeicher für den professionellen Einsatz vorgestellt. Die im 2,5- oder 3,5-Zoll-Format erhältlichen SSDs arbeiten mit einem SATA- oder U.2-Anschluss und bieten 1,92 bis 7,68 Terabyte Speicherplatz.

Die Preise der SSDs der 5210-ION-Serie wird Micron wohl erst zum Release im dritten Quartal 2018 bekannt geben.

Micron stellt erste Industrie-SSD mit Q-NAND-Flash vor
Micron stellt erste Industrie-SSD mit Q-NAND-Flash vor
(Bilder: Die Micron 5210 ION mit QLC-NAND-Flashspeicher)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved