TweakPC



ProSiebenSat.1 und Discovery planen Video-on-Demand-Plattfrom als Netflix-Konkurrenz

Montag, 25. Jun. 2018 12:16 - [ar] - Quelle: heise.de

Die Sendergruppe ProSiebenSat.1 und Discovery planen mit einer neuen Video-on-Demand-Plattfrom ein Konkurrenzprodukt zu Netflix und Amazon* Prime Video.

Der deutsche Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 plant zusammen mit dem US-Medienkonzern Discovery eine Streaming-Plattform für den deutschsprachigen Raum zu etablieren. Damit wollen die Unternehmen die Platzhirsche Netzflix und Amazon Prime Video Kunden streitig machen. Geplant ist ein Wachstum mit bis zu 10 Millionen Kunden bis in das Jahr 2021. Der Start des neuen Streaming-Dienstes ist für 2019 angesetzt.

Der neue ProSiebenSat.1-Chef Max Conze lädt dabei die deutschen TV-Sender RTL, ARD und ZDF dazu ein, sich bei dem Aufbau und der Realisierung des Dienstes zu beteiligen. Die RTL Group plant derweil den Aufbau eine eigene Video-on-Demand-Plattform mit den französischen Sendern Télévisions, TF1 und M6.

Bei dem Angebot von  ProSiebenSat.1 und Discovery sollen die Dienste von Maxdome, 7TV und des Eurosport-Players mit integriert werden. Neben einem breiten, werbefinanzierten Angebot, soll es zusätzliche Kaufangebote für Live-Übertragungen und Filme geben. Geplant ist ein Team von 200 Mitarbeitern, die sich um die Plattform kümmern und diese aufbauen.

ProSiebenSat.1 und Discovery planen Video-on-Demand-Plattfrom als Netflix-Konkurrenz
(Bild: Das aktuelle Angebot von 7tv.de)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.