TweakPC


Thermaltake stellt neue Radiatoren der Pacific-Serie vor

Donnerstag, 15. Nov. 2018 08:19 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Der Kühlerspezialist Thermaltake hat drei neue Radiatoren für dedizierte Wasserkühlungen vorgestellt.

Thermaltake stellt neue Radiatoren der Pacific-Serie vor

Mit dem Pacific C360, Pacific C240 und dem Pacific CL360 Plus RGB hat Thermaltake das Portfolio der Radiatoren erweitert. Der Pacific C360 und Pacific C240 sind als Ultra-Thin-Modelle konzipiert und können damit auch in Gehäuse mit weniger Platz verbaut werden.

Mit einer Höhe von nur 27 Millimetern sind die beiden Radiatoren der C360 und C240 der Pacific-Serie deutlich schmaler als Standard-Modelle. Im Inneren der Radiatoren sind Kupfer-Finnen verbaut, welche die Abwärme des Wassers optimal an die Umgebungsluft abgeben können. Eingefasst sind die Finnen in rostfreiem Edelstahl.

Der neue Pacific CL360 Plus RGB Radiator hingegen bietet die Standardhöhe von Wasserkühlungsradiatoren, kann dafür mit einer umfassenden Beleuchtung aufwarten. Die Seiten des Radiators mit RGB-LED-Streifen versehen. Der Kühler lässt sich in das TT-RGB-PLUS-Ecosystem integrieren und erlaubt damit die Steuerung der Beleuchtung mittels Mainboard-Software oder via Alexa-Sprachassistentin von Amazon.

Der Pacific CL360 Plus RGB Radiator ist ab sofort erhältlich und wird für 154,90 Euro angeboten. Für den Thermaltake Pacific C240 werden 79,90 Euro fällig, während Thermaltake 89,90 Euro für den Pacific C360 Radiator verlangt.

Thermaltake stellt neue Radiatoren der Pacific-Serie vor

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved