TweakPC



Nvidia TU116-GPU ist signifikant kleiner als die TU106-GPU

Freitag, 15. Feb. 2019 09:30 - [ar] - Quelle: videocardz.com

Die kommende Nvidia GeForce GTX 1660 GTX Ti wird mit der TU116-GPU bestückt, welche deutlich kleiner ausfallen soll als die TU106 von Nvidia.

Nvidia TU116-GPU ist signifikant kleiner als die TU106-GPU

Die GeForce RTX 2060 basiert auf der bereits bekannten TU116-GPU von Nvidia, welche mit RT-Kernen ausgestattet ist.

Wie ein erstes Bild der neuen TU106-GPU von einer MSI GTX 1660 zeigt, basieren die GPUs nicht auf dem gleichen Design. Der Chip der kommenden GTX 1660 fällt deutlich kleiner aus und soll nicht mit der TU116 vergleichbar sein. Durch die Einsparung der RT-Kerne sowie nur einem Drittel der zur Verfügung stehenden CUDA-Kerne soll Nvidia gleich mehrere Einsparungen vollzogen haben, was sich letztlich auch in der Gesamtgröße des Chips zeigt.

Die von den Kollegen von VideoCardz präsentierte Grafikkarte zeigt ein PCB mit acht Speicherchips, wovon allerdings nur sechs angebunden sind. Die GeForce GTX 1660 dürfte dementsprechend ein 192-Bit großes Speicherinterface sowie sechs Gigabyte GDDR6-RAM besitzen. Um Geld zu sparen, dürfte die Pin-Belegung der Grafikchips für die Anbindung allerdings identisch sein.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved