TweakPC



Mobvoi TicWatch Pro: Neue Smartwatch macht das Smartphone fast obsolet

Freitag, 12. Jul. 2019 17:34 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Die neueste TicWatch Pro von Mobvoi setzt mit einem eigenen Modem für eine 4G/LTE-Verbindung kein Smartphone mehr für den Empfang von Nachrichten voraus.

Mobvoi TicWatch Pro: Neue Smartwatch macht das Smartphone fast obsolet

Mit der TicWatch Pro stellt Mobvoi die neueste Generation der Premium-Smartwatches in den USA vor. Die zweite Generation der Mobvoi-Smartwatches bietet eine Vielzahl von Features, wie die Sportart-Erkennung oder 4G/LTE-Konnektivität.

Die TicWatch Pro arbeitet mit dem Snapdragon-2100-SoC, welcher speziell für Wearables entwickelt worden ist. Das 1,39 Zoll große Display löst mit 400 x 400 Bildpunkten auf und wird von einem Corning-Gorilla-Glass 3 geschützt. Als Betriebssystem setzt Mobvoi auf Wear OS by Google. Die Uhr selbst ist mit einem Gigabyte Arbeitsspeicher und vier Gigabyte Datenspeicher ausgestattet. Mittel GPS, GLossnass, Beidou, Bluetooth und WLAN sowie NFC bietet die Uhr fast alle erdenklichen, drahtlosen Verbindungen.

Zusätzlich kann die TicWatchPro mit einem PGG Herzfrequenzsensor, Beschleunigungssensor, Gyroskop, E-Kompass, Umgebungslichtsensor und einem Off-Body-Sensor aufwarten. Mittels der 4G-Technologie und dem eingebauten Modem können mit der Uhr über einen Cloud-Service von Verizon in den USA sogar SMS-Nachrichten Empfangen werden.

Mobvoi TicWatch Pro: Neue Smartwatch macht das Smartphone fast obsolet

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.