TweakPC



1000 Euro für limitiertes AM4-Mainboard mit Wasserkühlung - ASRock X570 Aqua

Mittwoch, 11. Sep. 2019 22:43 - [ar] - Quelle: asrock.com

ASRock präsentiert mit dem X570 Aqua eines der wenigen Mainboard mit X570-Chipsatz, welches ohne aktiven Chipsatzkühler auskommt. Dafür setzt der Hersteller direkt auf einen Wasserkühler.

1000 Euro für limitiertes AM4-Mainboard mit Wasserkühlung - ASRock X570 Aqua

Das neue ASRock X570 Aqua setzt nicht nur auf ein Full-Size-Coverals Aluminium, sondern ist zudem auch mit Wasserkühlungsanschlüssen versehen, welche sowohl den Chipsatz als auch die verbaute CPU kühlen kann.

Voraussetzung für den Betrieb des ASRock X570 Aqua ist dementsprechend eine modulare Wasserkühlung mit G1/4-Anschlüssen. Das Premium-Mainboard ist mit einer 14-Phasen-Spannungsversorgung versehen und bietet vier DDR4-Slots sowie sechs PCI-Express-Slots wobei das Mainboard drei PCIe-X16-Slots mit Verstärkung vorweisen kann.

Zu den weiteren Features zählen ein ALC-1220-Audiocodec, zwei Thunderbolt-3-Typ-C-Anschlüsse, acht SATA-6-Gbps-Ports, zwei M.2-Slots mit Kühlerabdeckung sowie Power- und Reset-Button direkt auf dem PCB. Das I/O-Panel bietet mit zwei LAN-Karten, wovon eine mit 10-Gbit arbeiten kann und WLAN-Antennen für die verbaute WiFi 802.11ax-Karte mit Bluetooth 5.0 wohl derzeit alle Feature, die sich ein Anwender nur wünschen kann.

ASRock wird das Mainboard als absolutes Premium-Modell anbieten und 999 nummerierte Modelle auf den Markt bringen. Der Preis des Mainboards wird wohl um die 1.000 US-Dollar liegen.

1000 Euro für limitiertes AM4-Mainboard mit Wasserkühlung - ASRock X570 Aqua
1000 Euro für limitiertes AM4-Mainboard mit Wasserkühlung - ASRock X570 Aqua
1000 Euro für limitiertes AM4-Mainboard mit Wasserkühlung - ASRock X570 Aqua

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.