TweakPC



Corsair übernimmt Scuf Gaming für Premium-Controller

Montag, 16. Dez. 2019 15:18 - [ar] - Quelle: corsair.com

Der Hersteller von Premium-Controllern und deren Anpassung, Scuf Gaming, gehört ab sofort zu dem Peripheriespezialisten Corsair.

Corsair übernimmt Scuf Gaming für Premium-Controller

Der 2011 gegründete Premium-Hersteller Scuf hat entscheidend an der Entwicklung aktueller Controller mitgewirkt und soll die Art und Weise wie ambitionierte Spieler ihr Gamepad verwenden, revolutioniert haben.

Die von Scuf angebotenen Optimierungen der Xbox- und PlayStation-Controller richten sich vor allem an Wettbewerbsspieler, bei welchen die Grundkonfiguration eines Controllers für die schnellen Manöver nicht ausreichen.

Der Aufbau der Controller ist dabei modular und kann je nach Einsatzzweck erweitert und verändert werden. Die von Scuf eingesetzten Erweiterungen wie Paddelsteuersysteme, Schnellzugriffschalter und Triggerstopps sowie austauschbare D-Pads können individuell an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst und je nach Spiel ausgetauscht werden.

Scuf soll als eigenständige Marke von Corsair weitergeführt werden und weiterhin seinen Hauptsitz in Atlanta sowie regionale Niederlassungen beibehalten. Alle bestehenden Supportleistungen können deshalb auch weiterhin direkt über Scuf Gaming abgewickelt werden, sodass sich vorerst für Kunden keinerlei Änderungen ergibt.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.