TweakPC



Nvidia: CEO holt weltgrößte Grafikkarte aus dem eigenen Ofen

Dienstag, 12. Mai. 2020 17:51 - [ar]

Nur zwei Tage vor dem groß angekündigten GTX-Event hat Nvidia ein Video von dem CEO Jensen Huang beim "Kochen" veröffentlicht.

Nvidia: CEO holt weltgrößte Grafikkarte aus dem eigenen Ofen

Ein Vorgeschmack auf eine größere Präsentation von Nvidia zur GTC hat das Unternehmen selbst auf dem eigenen YouTube-Channel veröffentlicht.

Der Nvidia CEO Jensen Huang wird in der vermeintlich eigenen Küche gezeigt, wo er aus dem Ofen die nach eigenen Angaben "größte Grafikkarte der Welt" holt. Huang betont dabei, dass die Karte bereits seit längerem "kocht", was darauf hindeuten soll, dass die Grafikkarte wohl bereits seit längerem in Entwicklung ist.

Erwartet wird zu dem GTC-Event von Nvidia ein Nachfolger der DGX-Reihe, welche für Super-PCs und KIs von Nvidia entwickelt wird. Mit der DGX-Station bietet Nvidia zudem maßgeschneiderte Systeme mit Tesla-V100-GPUs an, welche mittels NVLink verbunden sind. Erstmals könnte Nvidia dabei Tesla-A100-GPUs in Form eines DGX-A100-Systems vorstellen, auf dem Bild sind zudem acht gesockelte GPUs durch Kühler zu erahnen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.