TweakPC



Ryzen 3000 XT: Matisse-Refresh mit bis zu 300 MHz mehr?

Montag, 25. Mai. 2020 19:15 - [ar] - Quelle: videocardz.com

AMD soll eine Ryzen-3000-XT-Serie mit vereinzelten Prozessoren auf Basis der Zen-2+Generation planen.

Ryzen 3000 XT: Matisse-Refresh mit bis zu 300 MHz mehr?

Mit dem Ryzen-4000-CPUs stehen die Nachfolger der Matisse-Prozessoren bereits für den Desktop in den Startlöchern.

Wann genau AMD die neuen Ryzen-4000-CPUs für den Sockel PGA AM4 ausrollen wird, kann aber noch nicht beantwortet werden. Einem unbestätigten Gerücht zufolge könnte AMD auch einige Prozessoren der Ryzen-3000-Generation als Matisse-Refresh-Variante mit höheren Taktraten vorstellen.

Konkret soll es sich dabei um die Modelle Ryzen 5 3600 XT, Ryzen 7 3800 XT und Ryzen 9 3900 XT handeln, welche mit dem "T" als Namenssuffix zur neuen Generation gezählt wird. Die Prozessoren sollen dabei rund 300 MHz höher takten als die Varianten ohne "T". Vermutlich geht es dabei aber um den Boost-Takt und nicht den Basistakt der CPU. Wie hoch die TDP der Prozessoren ausfallen wird, kann noch nicht prognostiziert werden.

Mit dem XT-CPUs könnte AMD vor allem den neuesten Core-i-CPUs von Intel besser Paroli bieten, da diese sich in hohem Maße in einigen Benchmarks nur durch die Taktraten besser positionieren als die AMD-Prozessoren.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.