TweakPC



Synology DiskStation DS920+ mit möglichen M.2-SSD-Cache

Donnerstag, 09. Jul. 2020 08:05 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Synology hat die neueste DiskStation DS 920+ vorgestellt, welche für bis zu vier 3,5-Zoll-HDDs sowie zwei weitere M.2-SSDs ausgelegt ist.

Synology DiskStation DS920+ mit möglichen M.2-SSD-Cache

Das neueste Desktop-NAS von Synology verfügt über für Festplatteneinschübe und kann mit einem sequenziellen Datendurchsatz von 225 MB/s aufwarten.

Dank der zwei integrierten M.2-Steckplätze können zusätzliche SSDs für die Synology SSD-Cache-Technology verwendet werden und damit die Reaktionszeit des NAS bei zufälligen Zugriffen um das 20-fache beschleunigen.

Die neue DiskStation DS920+ bietet zudem Unterstützung von Synology Drive, Office, MailPlus, und Synology Chat. Mit der Schnapsschussfunktion können Ordner oder ganze Systeme planbar gesichert werden und aus den Sicherungen auch nur einzelne Dateien oder Ordnerebenen wiederhergestellt werden.

Als Anschlüsse dienen zwei Gigabit-Netzwerk-Ports, einen eSATA-Port und zwei USB-3.0-Ports. Das NAS wird von einem Celeron J4125 mit vier Kernen angetrieben, welchem vier Gigabyte DDR4-Speicher als RAM zur Seite stehen.

Synology DiskStation DS920+ mit möglichen M.2-SSD-Cache
Synology DiskStation DS920+ mit möglichen M.2-SSD-Cache
Synology DiskStation DS920+ mit möglichen M.2-SSD-Cache
Synology DiskStation DS920+ mit möglichen M.2-SSD-Cache
Synology DiskStation DS920+ mit möglichen M.2-SSD-Cache
Synology DiskStation DS920+ mit möglichen M.2-SSD-Cache
Synology DiskStation DS920+ mit möglichen M.2-SSD-Cache

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.