TweakPC



Huawei Pay: Hohe Akzeptanz in Deutschland dank Girocard-Unterstützung

Donnerstag, 05. Nov. 2020 18:00 - [ar] - Quelle: teltarif.de

Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei will mit eigener eigenen NFC-Zahlungsmöglichkeit auch ohne Goolge auftrumpfen können.

Huawei Pay: Hohe Akzeptanz in Deutschland dank Girocard-Unterstützung

Die neueren Smartphones von Huawei werden bekanntlich ohne die Dienste von Google angeboten, was aus der Embargo-Not heraus geboren wurde, entwickelt sich langsam zu einer echten Konkurrenz zu dem etablierten Big-Player.

Käufer neuerer Smartphones von Huawei müssen zwangsläufig auf viele Apps von Google verzichten, weil das chinesische Unternehmen nicht mehr mit US-Firmen handel betreiben darf. Huawei hat mit einem eigenen App-Store bereits die Möglichkeit für ihre Kunden geschaffen verschiedene Programme einfach zu installieren, ohne auf den Play-Store von Google zurückzugreifen.

Mit Huawei-Pay will der Hersteller nun eine Alternative zu Goolge Pay anbieten und die eigenen NFC-fähigen Smartphones mit einem Bezahldienst nachrüsten. Noch in diesem Jahr will Huawei den Dienst auch in Deutschland anbieten und kann mit der Girocard einen der größten Beizahldienstleister für sich gewinnen. Währen Google Pay die Girocard noch nicht unterstützt und bei Apple Pay nur die Variante der Sparkassen genutzt werden kann, soll Huawei Pay alle Gircoards der bekannten Banke in Deutschland unterstützen.

Huawei Pay: Hohe Akzeptanz in Deutschland dank Girocard-Unterstützung

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.