TweakPC



MSI GeForce RTX 3070 Ti Suprim X und Ventus 3X bestätigt

Donnerstag, 27. Mai. 2021 16:30 - [ar] - Quelle: videocardz.com

MSI wird zwei neue Varianten der GeForce RTX 3070 Ti als Suprim X und Ventus 3X mit acht Gigabyte GDDR6X-speicher vorstellen.

MSI GeForce RTX 3070 Ti Suprim X und Ventus 3X bestätigt

Die Kollegen von Videocardz.com haben die neue GeForce RTX 3070 Ti Suprim X und Ventus 3X von MSI gesichtet, welche voraussichtlich auf dem GA104-Chip von Nvidia basieren. Die Grafikkarten orientieren sich an der bereits erhältlichen GeForce RTX 3070 Suprim X ohne Ti-Suffix.

Der verbaute GA104-Chip der beiden Grafikkarten wird in der Vollausstattung wohl mit 6.144 CUDA-Kernen, 48 Streaming-Prozessoren, 192 Tensor-Kernen und 48 RT-Kernen sowie 192 TMUs und 96 ROPs bestückt. Die Grafikchips bieten ein 256 bit breites Interface zu dem acht Gigabyte großen GDDR6X-Speicher. Die endgültigen Spezifikationen sowie die Taktraten der Grafikkarten sind noch nicht bekannt.

Während bislang spekuliert wurde, dass die Grafikkarten der GeForce RTX 3070 Ti auch auf einem stark beschnittenen GA102-Chip basieren könnten, dürfte das PCB-Design von MSI als Bestätigung angesehen werden, dass die Grafikkarte auf dem GA104 in Vollausstattung basieren werden.

MSI GeForce RTX 3070 Ti Suprim X und Ventus 3X bestätigt

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.