TweakPC



Phison E26: Neuer SSD-Controller mit PCIe-5.0-Unterstützung

Freitag, 01. Okt. 2021 08:07 - [ar] - Quelle: phison.com

Der Controllerspezialist Phison hat den E26 als SSD-Controller vorgestellt, welcher erstmals den PCI-Express-5.0-Standard unterstützt.

Phison E26: Neuer SSD-Controller mit PCIe-5.0-Unterstützung

Der Anteil an PCI-Express-4.0-SSDs steigt bereits, mit der zwölften Core-i-Generation wird Intel aber bereits den PCI-Express-5.0-Standard für die Mainstream-Plattformen einläuten, sodass der eigentlich noch neue Standard schon bald wieder ersetzt wird.

Der erste SSD-Controller mit PCI-Express-5.0-Unterstützung wurde von Phison angekündigt und soll im nächsten Jahr auf den Markt kommen. Der E26 soll im 12-nm-Prozess gefertigt werden und dürfte im zweiten Halbjahr 2022 in ersten Produkten zu finden sein.

Phison verspricht eine nahtlose Integration des Controllers in verschiedene SSDs in dem M.2-, U.3- E1.S- und E3.S-Fomat, was auch den Einsatzbereich des Controllers zeigt. Vorerst werden wohl nur Server- und Enterprise-SSDs mit dem Phison E26 bestückt, bevor erste Consumer-SSDs mit dem Controller erwartet werden.

Angaben zur Leistungsfähigkeit des Controllers macht Phison noch nicht. Diese wird bei den SSDs allerdings auch maßgeblich von der Güte der verbauten NAND-Flashspeicher abhängen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.