TweakPC



Alphacool Apex: Wärmeleitpaste mit einer Wärmeleitfähigkeit von 17 W/mK

Montag, 13. Jun. 2022 15:56 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Alphacool hat die neueste Wärmeleitpaste unter dem Namen "Apex" präsentiert. Mit einer besonders hohen Wärmeleitfähigkeit von 17 W/mK, soll sich die Paste von der Konkurrenz abheben.

Alphacool Apex: Wärmeleitpaste mit einer Wärmeleitfähigkeit von 17 W/mK

Die neue Alphacool Apex ist eine klassische Wärmeleitpaste, welche mit einer Wärmeleitfähigkeit von 17 W/mK (Wärmemenge in Watt pro Stunde) angeben wird.

Die Wärmeleitfähigkeit der Apex übertrifft damit fast alle handelsüblichen Wärmleitpasten auf dem Markt. Einzig die Flüssigmetall-Wärmeleitpasten können noch mit höheren W/mK Werten aufwarten. Die Thermische Impedanz wird mit 0,10 +/- 0,1 Grad Celsius in 2/W angegeben und die Betriebstemperatur der Apex liegt bei -40 bis 120 Grad Celsius.

Angeboten wird die Apex Wärmleitpaste von Alphacool in einer handelsüblichen Spritzentube mit 4 Gramm Inhalt und Schraubverschluss. Die 4 Gramm der Apex soll für gleich mehrere Anwendungen ausreichen. Dank einer guten Viskosität soll sich die Apex besonders leicht auftragen lassen und kann trotzdem mit hohem Druck umgehen. Die ebenfalls von Alphacool angebotene XPX-1 Wärmeleitpaste kommt auf 8,5 W/mK und die Alphacool Rise nur auf 6 W/mK. Die besonders beliebte MX-4 des Herstellers Artic kann eine Wärmeleitfähigkeit von 8,5 W/mK vorweisen.

Die neue Apex Wärmeleitpaste soll sich als Verbundmittel sowohl für Standard-Lüftkühler als auch Wasserkühler eignen.

Im Online-Shop von Alphacool wird die 4-Gramm-Spritze der Apex für 16,99 Euro gelistet. Die neue Wärmeleitpaste soll ab dem 16. Juni erhältlich sein.

Alphacool Apex: Wärmeleitpaste mit einer Wärmeleitfähigkeit von 17 W/mK

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.