TweakPC



AMD: Quad-Father statt 4x4

Mittwoch, 02. Aug. 2006 15:26 - [jp]

AMD hat seiner Plattform für zwei Dual-Core Prozessoren einen neuen Namen gegeben. Statt "4x4" trägt diese nun die Bezeichnung "Quad-Father".

Wie AMD "Quad-Father" vermarkten wird, ist noch nicht ganz klar. Sicher ist nur, dass AMD CPU-Bundles anbieten wird. Das Bundle aus zwei Prozessoren soll es ab 1.000 US-Dollar geben. Unklar ist noch, welche CPUs dabei verwendet werden. Athlon 64 X2 oder Athlon 64 FX oder gar eine neue Desktop-Prozessor-Reihe? Denkbar wäre das, da sowohl beim X2 als auch beim FX der Preis nicht richtig passt.

Sicher ist auch, dass man ein Quad-Father System "step-by-step" aufbauen, also zunächst mit nur einem Prozessor betreiben, kann. Der zweite lässt sich dann jederzeit nachrüsten.

Laut AMD ist die Quad-Father Plattform 80% schneller als eine vergleichbare mit einem Dual-Core Prozessor. Zu der Performance, wenn man das System mit zwei Quad-Core Prozessoren bestückt, wurde noch nichts gesagt.

Auch zum Preis ist noch nichts bekannt, billig wird diese Angelegenheit aber sicherlich nicht.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved