TweakPC



Modern Warfare 3 - Test des Multiplayershooters (3/6)

Grafik und Sound

Bei der Grafik bekommt man das, was man -leider- von Modern Warfare 3 erwartet. Die selbe, nun mittlerweile wirklich als uralt zu bezeichnende, Engine, die schon in Call of Duty 1 zum Einsatz kam, findet sich in wiedermals aufgebohrter Form auch in Modern Warfare 3 wieder. Zwar soll das keineswegs heißen, dass Modern Warfare 3 hässlich ist, es ist durchaus noch recht ansehnlich und auch stimmig. Aber man merkt eben doch, wie altbacken die Engine ist, mit aktuellen Spielen kann es schlicht nicht mithalten und wir meinen hier nicht nur Nummer eins Konkurent Battlefield 3.


Ein Punkt in dem das Spiel wieder punktet, ist der Detailreichtumg der Charaktere und Levels, hier wurde einiges an Zeit investiert. Leider machen die teilweise wirklich miesen Texturen das wieder zunichte und auch die Effekte sind nicht mehr auf der Höhe der Zeit.


Beim Sound macht Modern Warfare 3 hingegen einen durchweg gelungenen Eindruck. Sprecher, Waffen, Effekte und Musik können sich allesamt hören lassen, hier wurde definitiv gute Arbeit geleistet.

Inhaltsverzeichnis:
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.