TweakPC



Router von O2 und Alice: Kritische WLAN-Sicherheitslücke entdeckt

Donnerstag, 20. Mńr. 2014 10:40 - [tj]

Schwere Sicherheitslücke im WLAN von Alice-Routern entdeckt. Empfehlung zum Passwortwechsel ausgesprochen.

Gerade erst sind die Sicherheitslücken in den Fritzboxen von AVM gestopft, da kommt die nächste Meldung über unzureichend gesicherte Router in die Redaktion geflogen. Dieses Mal betrifft es die Router von O2 und Alice, konkret die Modelle 6431, 4421 und 1421. Die Muttergesellschaft Telefonica bittet alle Kunden, die einen der genannten Router besitzen, das WLAN-Passwort zu ändern, da die Passwörter der Router mit einem unsicheren Algorithmus berechnet wurden.

In der Folge lassen sich die Standardpasswörter verhältnismäßig leicht knacken. Angreifer könnten auf diese Weise etwa den Datenverkehr belauschen oder aber die WLAN-Verbindung für illegale Zwecke missbrauchen.

Betroffene Kunden sollen per E-Mail benachrichtigt werden. Dazu hat die Telefonica eine Info-Seite eingerichtet, die auch eine Anleitung zum Wechsel des Passworts beherbergt.

Router von O2 und Alice: Kritische WLAN-Sicherheitslücke entdeckt
(Bild: Betroffenes Router-Modell 6431)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.