TweakPC



Sony: Nachbesserungen bei der PlayStation 4 Neo geplant?

Mittwoch, 10. Aug. 2016 13:36 - [ar] - Quelle: periscope.tv

Angeblich wird Sony noch Verbesserungen an der PlayStation 4 Neo vornehmen um leistungstechnisch nicht hinter der Xbox One Scorpio zu landen.

Mit der PlayStation 4 Neo wird Sony eine aufgebohrte Variante der PlayStation 4 auf den Markt bringen. Die Xbox One Scorpio von Microsoft wird ebenfalls die aktuelle Xbox One ablösen und als neue Variante mit stärkerer Hardware erscheinen. Die geleakten Spezifikationen der PlayStation 4 Neo deuteten bisher an, dass das überarbeitete Modell von Sony nicht mit der kommenden Konsole von Microsoft mithalten kann. Währen die PlayStation 4 Neo eine Grafikleistung von bis zu 4,2 TFlops bieten soll, wurde von Microsoft bereits bestätigt, dass die Xbox One Scorpio eine Grafikleistung von mindesten 6,0 TFlops bieten wird.

Angeblich arbeitet Sony nun aber daran die Leistung der PlayStation 4 Neo noch einmal zu verbessern um ebenfalls eine Grafikleistung von rund 6,0 TFlops zu erreichen. Die PlayStation 4 Neo könnte bereits im September vorgestellt werden, während der Release der Xbox One Scorpio erst für das Jahr 2017 geplant ist.


(Bild: Angebliche Spezifikationen der PlayStation 4 Neo)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.