TweakPC


Crytek: Wechsel in der Geschäftsführung

Freitag, 02. Mär. 2018 18:56 - [tj] - Quelle: crytek.com

Cevat Yerli tritt als CEO von Crytek zurück und beschränkt sich in Zukunft auf die Rolle des Anteilseigners.

Das Frankfurter Studio Crytek hat bereits eine bewegte Geschichte hinter sich. Mit Far Cry und Crysis legte das Studio dank einer für damalige Zeiten bombastischen Grafik einen raketenhaften Aufstieg hin. Es folgte die Trennung von den großen Publishern und einer teure Expansion. Doch die Hits blieben aus und auch die CryEngine musste immer mehr Vorsprung Einbußen, bis sie schließlich überholt wurde. Die Folge war ein Beinahebankrott, der nur abgewendet werden konnte, indem man viele zugekaufte Studios wieder veräußerte und das Tafelsilber in Form der CryEngine an Amazon verscherbelte, das die Engine unter dem Namen Lumberyard eigenständig weiterentwickelt.

Seit dem sind zumindest die ganz großen Probleme überstanden und die Entwicklung war gesichert. Dennoch nimmt nun der bisherige Chef Cevat Yerli und tritt von seinem Posten als CEO zurück. In Zukunft werde sich der Mitbegründer auf seine Rolle als Anteilseigner beschränken. Ersetzt wird Cevat Yerli von seinen zwei Brüdern Avni und Faruk Yerli.

Bild
(Bild: Crysis)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved