TweakPC



Nvidia stellt Tests mit autonom fahrenden Autos vorerst ein

Mittwoch, 28. Mr. 2018 09:00 - [ar] - Quelle: heise.de

Bedingt durch den ersten Toten nach einem Unfall mit einem selbst fahrenden Uber-Fahrzeug hat nun auch Nvidia vorerst die Tests mit autonom fahrenden Autos eingestellt.

Wie Nvidia gegenüber CNBC erklärt, wird das Unternehmen die eigenen Tests der autonom fahrenden Autos vorerst komplett einstellen. Man wolle den tödlichen Unfall mit einer Passantin durch ein selbst fahrendes Fahrzeug von Uber erst genauer untersuchen und aus dem tragischen Ereignis Lernen. Nvidia ist aber davon überzeugt, dass selbst fahrende Autos deutlich sicherer sind als Autos, welche von Menschen gesteuert werden.

Die Aktie von Nvidia reagiert direkt auf die Aussagen gegenüber des CNBCs und verlor zwischenzeitlich fast zehn Prozentpunkte. Nvidias Technologie für autonome Fahrzeuge kommt bei vielen Herstellern zum Einsatz. Unter anderem kooperiert Nvidia auch mit Volkswagen aus Deutschland.

Neben Nvidia und Uber haben bereits Toyota und das Start-Up NuTonomy ihre Fahrten mit selbst fahrenden Autos vorerst gestoppt.

Nvidia stellt Tests mit autonom fahrenden Autos vorerst ein
(Bild: Entwicklerboard DrivePX für selbst fahrende Autos von Nvidia)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.