TweakPC


Discounter Netto führt die Bezahlung mit PayPal ein

Dienstag, 04. Dez. 2018 09:29 - [ar] - Quelle: netto-online.de

Über die App des Discounters Netto lässt sich ab sofort der Einkauf bezahlen, was auch die Bezahlung per PayPal ermöglicht.

Discounter Netto führt die Bezahlung mit PayPal ein

Nach der Einführung von Google Pay kann künftig auch PayPal genutzt werden, um an der Kasse des Discounters Netto zu bezahlen.

In der App selbst lassen sich dann alle Rechnungen sowie Zahlungen bequem einsehen. An dem eigentlichen Design und dem Verfahren, das bereits 2013 eingeführten App von Netto ändert sich dabei nichts. Die Anwender generieren in der App eine geschützte, individuelle Pin, welche fünf Minuten gültig ist und mit dem eingeblendeten Zifferncode für die Bezahlung an der Kasse gezeigt werden muss. Über den Zifferncode wird die Zahlung einem Konto zugeordnet, bei welchem ein Girokonto, eine Kreditkarte oder nun auch ein Paypal-Konto hinterlegt werden kann.

PayPal unterstreicht mit der Kooperation des Discounters die Ambitionen in Einzelhändlermarkt einzusteigen und auch außerhalb des Internets vor dem heimischen Bildschirm präsenter zu werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved