TweakPC



Notebooks mit AMD-Ryzen-CPUs und Nvidia-GeForce-Grafikkarten geplant?

Mittwoch, 06. Mr. 2019 17:09 - [ar] - Quelle: wccftech.com

Angeblich werden in den kommenden Wochen neue Notebooks mit Kombinationen aus Ryzen-CPUs von AMD in Verbindung GeForce-Grafikkarten von Nvidia auf den Markt kommen.

Notebooks mit AMD-Ryzen-CPUs und Nvidia-GeForce-Grafikkarten geplant?

Wie die Kollegen von Wccftech prognostizieren, werden schon in Kürze neue Gaming-Notebooks mit Kombinationen aus AMD-CPUs und Nvidia-Grafikkarten den Markt erweitern.

Das Portfolio der Notebooks mit AMD-Prozessoren ist noch immer deutlich kleiner, als bei dem Konkurrenten Intel. Mit den aktuellen Raven-Ridge- und Picasso-APUs bietet AMD allerdings potente Prozessoren für den Markt an, bislang werden diese allerdings kaum verbaut. Vor allem im Gaming-Segment der Notebooks wird auf Kombinationen von Intel-CPU mit Nvidia-Grafikkarten gesetzt.

Dies könnte sich in den kommenden Wochen ändern. Angeblich sind neue Notebooks mit GeForce GTX 1660 Ti und GeForce GTX 2060 geplant, welche mit einem Prozessor von AMD gepaart werden. Bislang gibt es ausschließlich Kombinationen von Nvidia-Grafikkarten mit Intel-CPUs.

Konkret soll es sich um Notebooks mit einem Ryzen 7 3750H oder Ryzen 3700U handeln, welche mit einer GeForce GTX 1660 Ti oder GTX 2060 für 1.0099 oder respektiv 1.299 US-Dollar angeboten werden. Im Vergleich zu den Notebooks mit Core-i-Prozessor sollen die Preise der Ryzen-Notebooks rund 300 US-Dollar günstiger ausfallen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.