TweakPC



Galax HOF Pro: M.2-SSD mit PCI-Express 4.0 und bis zu 5 GBps

Dienstag, 09. Jul. 2019 16:22 - [ar] - Quelle: galax.com

Galaxy hat eine neue SSD vorgestellt, welche dank neuem Standard deutlich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten bietet.

Galax HOF Pro: M.2-SSD mit PCI-Express 4.0 und bis zu 5 GBps

Mit Einführung der Ryzen-3000-Prozessoren von AMD und dem X570-Chipsatz wurde auch erstmals PCI-Express 4.0 für eine Consumer-Plattform eingeführt.

Mit dem neuen Standard lassen sich nicht nur Grafikkarten und andere Zusatzkarten für den PCI-Express-Slot bis zu doppelt so schnell angebunden werden. Über den M.2-Slot lassen sich so auch Datenspeicher mit bis zu 64 Gbit/s über vier Lanes des neuen Standards anbinden und damit erstmals höhere Datenübertragungsrate von über 4,0 GB/s erzielen.

Die neue Galaxy HOF Pro M.2 ist mit Toshiba 3D-NAND-Flash bestückt und arbeitet mit dem Phison P55016-E16-Controller. Mit dieser Kombination und dem Anschluss über vier Lanes des PCI-Express-4.0-Standard kann die SSD mit bis zu 4,4 GB/s Schreiben und 5,0 GB/s Schreiben. Die maximalen IOPS der SSD werden mit 750.000 beim Lesen und 700.000 beim Schreiben angegeben.

Um die hohen Geschwindigkeitsraten auch längerfristig aufrechtzuerhalten, spendiert der Hersteller der SSD einen besonders aufwendigen Kühler, welcher den Speicher auch nach längerer Nutzung noch ausreichend kühlen soll.

Die neue Galax HOF Pro wird mit Kapazitäten von 500, 1.024 und 2.048 Gigabyte angeboten und sollen noch in diesem Monat in den Handel kommen. Preise für die Modelle wurden noch nicht genannt.

Galax HOF Pro: M.2-SSD mit PCI-Express 4.0 und bis zu 5 GBps
Galax HOF Pro: M.2-SSD mit PCI-Express 4.0 und bis zu 5 GBps

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.