TweakPC



Kolink Nimbus und Castle: Zwei unterschiedliche und güstige Gaming-Gehäuse

Donnerstag, 08. Aug. 2019 08:52 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Kolink und Caseking* präsentieren zwei unterschiedliche Gehäuse, welche sich speziell an Gamer richten.

Kolink Nimbus und Castle: Zwei unterschiedliche und güstige Gaming-Gehäuse

Das Kolink Nimbus ist ein elegantes Gehäuse mit einer Front aus gebürsteten Edelstahl und einem großen RGB-LED-Panel. Die Seitenwand besteht aus getöntem, gehärtetem Glas und bietet einen freien Blick in das Innere des Gehäuses. Dort können Mainboards bis zum ATX-Standard verbaut werden, die Grafikkarten dürfen eine Länge von 325 Millimeter nicht überschreiten und der CPU-Kühler 160 Millimeter in der Höhe. Bereits vorinstalliert ist ein 120-mm-Lüfter, wobei insgesamt sechs Lüfter verbaut werden können.

Das Kolink Castle bietet einen ähnlichen Aufbau wie das Nimbus für ATX-Mainboards verzichtet allerdings auf eine edle Front und kommt in einer besonderes minimalistischen Front auf den Markt. Ebenfalls setzt das Gehäuse auf ein gehärtetes Glas für Sicht auf die Hardware. Dabei kann die Seitenscheibe bei dem Castle bequem aufgeklappt werden. Für die Grafikkarte steht eine maximale Länge von 350 Millimetern zur Verfügung, für den CPU-Kühler erneut 160 Millimeter in der Höhe. Für die Belüftung sorgen zwei vorinstallierte 120-mm-Lüfter von insgesamt sechs möglichen Einbauplätzen.

Beiden Gehäuse sollen Mitte des Monats in den Handel kommen und werden für unter 50 Euro bei Caseking.de vertrieben.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.