TweakPC



Nvidia stellt Server-Referenz-Plattform mit ARM-CPUs vor

Dienstag, 19. Nov. 2019 08:01 - [ar] - Quelle: nvidia.com

Auf der Supercomuting 19 hat Nvidia ein neues Referenzdesign für ARM-basierte Server vorgestellt.

Nvidia stellt Server-Referenz-Plattform mit ARM-CPUs vor

Im Fokus der neuen Referenzplattform steht dabei die Kombination aus stromsparenden ARM-CPUs und den von Nvidia entwickelten GPU-Beschleunigern.

Entwickelt wurde die Referenzplattform zusammen mit ARM, Amepre, Cray, Fujitsu, HPE und Marvell. Aktuell setzen die meisten Serversysteme noch auf Prozessoren von Intel mit x86-Architektur und nutzen kaum Grafikbeschleuniger. Mit der neuen Referenzplattform soll ein Weg geschaffen werden die leistungsstarken GPUs auch in Servern sinnvoll zu verwenden.

Als wichtigsten Neuerung stellt Nvidia natürlich die eigene Technologie sowie die Softwareunterstützung der Plattform hervor. Mit einer ersten Beta-Version von CUDA für ARM-Prozessoren können die Hersteller künftig die Technik von Nvidia für Server anpassen und verbessern.

Mit Magnum I/O wurde zudem eine GPU-beschleunigte Softwarelösung für einen schnelleren I/O-Zugriff angekündigt, welche mit einer Datenrate von bis zu 53 GB/s über NVMe-SSDs und mit bis zu 100 GB/s über dem Interconnect zu Werke gehen kann.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.