TweakPC



Blizzard übernimmt Entwicklerstudio von Activision für Diablo 2 Remake?

Montag, 25. Jan. 2021 18:45 - [ar] - Quelle: gamesindustry.biz

Angeblich werden die Entwickler von Vicarious Visions künftig an einem Remake von "Diablo 2" arbeiten.

Blizzard übernimmt Entwicklerstudio von Activision für Diablo 2 Remake?

Einem unbestätigten Bericht zufolge, hat Blizzard ein komplettes Entwicklerstudio von Activision übernommen, damit das Studio mit rund 200 Mitarbeitern künftig ein Remake von "Diablo 2" arbeiten kann.

Neben bekannten Klassikern wie "Tony Hawk's Pro Skater" 1 und 2 hat Vicarious Visions auch schon Ableger der "Crash Bandicoot"-Serie umgesetzt und "Skylanders" stammt ebenfalls von den Entwicklern. Der Studio-Chef Jen Oneal soll zudem eine tragende Rolle bei Blizzard Entertainment einnehmen.

Konkrete Details zu dem Remake gibt es dementsprechend noch nicht. Erfahrungsgemäß kann einige Zeit vergehen, bevor weitere Details veröffentlicht werden. Eigentlich sollte das Remake von Blizzards Team 1 in Irvine, Kalifornien, entwickelt werden, da dieses aber eher schlechte Kritiken für die aktuellen Arbeiten an "Team Warcraft III: Reforged" erhalten hat und in der Gunst der Fans gesunken ist, soll nun ein neues Team die arbeiten für das Remake von "Diablo 2" übernehmen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.