TweakPC



Apple plant zwei neue MacBooks auf ARM-Basis

Mittwoch, 10. Mär. 2021 12:45 - [ar] - Quelle: nikkei.com

Im zweiten Halbjahr 2021 soll Apple zwei neue MacBooks mit den eigenen ARM-SoCs auf den Markt bringen.

Apple plant zwei neue MacBooks auf ARM-Basis

Wie einem Bericht von Nikkei Asia zu entnehmen ist, wird Apple im Mai oder Juni mit der Massenproduktion neuer MacBooks beginnen.

Die neuen Notebooks sollen auf ARM-Chips basieren, welche Apple selbst entwickelt hat, wobei nicht explizit der M1-Chip genannt wird. Ersten Gerüchten zufolge soll Apple den eigenen ARM-Chip bereits modifiziert haben, welcher dann als leistungsstärkere Variante als M1X vorgestellt wird. Mit einer deutlich höheren Multi-Core-Leistung, dank acht Performance- und vier Effizienz-Kernen soll der Prozessor rund die doppelte Leistung im Vergleich zu dem Apple M1 bieten.

Darüber hinaus sollen die kommenden MacBooks auch ein neues Design besitzen und insgesamt mit helleren Displays aufgewertet werden. Konkrete Details zu einem Release-Termin oder einen Preis für die MacBooks wurde noch nicht genannt.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.