TweakPC



FarCry 6: Raytracing nur auf High-End-PCs und nicht auf Konsolen

Freitag, 24. Sep. 2021 09:15 - [ar] - Quelle: wccftech.com

Noch vor dem Release von 'FarCry 6' gibt es enttäuschende Nachrichten für Besitzer einer Next-Gen-Konsole.

FarCry 6: Raytracing nur auf High-End-PCs und nicht auf Konsolen

Der kommenden Shooter 'FarCry 6' von Ubisoft wird das Feature des Raytracings ausschließlich auf dem PC bieten mit einer leistungsstarken Grafikkarte.

Die Raytracing-Technologie ist mit der Freischaltung für die PlayStation 5 und Xbox Series lauf dem Vormarsch und wird in immer mehr Spielen integriert. Die besonders gut gelungenen und realistischen Lichteffekte und Reflexionen werden bei 'FarCry 6' allerdings nur den PC-Spielern angeboten, da die Leistung der Next-Gen-Konsolen für eine flüssige Darstellung des Spiels mit den Effekten wohl nicht ausreicht.

Wie die leitende Entwicklerin Stephanie Brenham in einem Interview mit wccftech bekannt gab, ist die Konsolenversion von 'FarCry 6' auf die 4K-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde optimiert worden, weshalb die Raytracing-Technologie vernachlässigt wurde. Dementsprechend steht das Raytracing den Konsolenversionen gar nicht zur Verfügung und kann auch nicht bei der 1080p-Auflösung zugeschaltet werden, auch wenn die Grafikeinheit eigentlich noch Kapazitäten für die Berechnung hätte.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.