TweakPC



AMD Radeon RX 5700 und RX 5700 XT im Test (9/10)

Preis-Leistungs-Faktor und Frames pro Euro

Das Preis-Leistungsverhältnis einer Grafikkarte in einem einzelnen Wert abzubilden und zu dann zu bewerten ist gar nicht so einfach, denn hier spielen gleich mehrere Faktoren eine Rolle. Bislang haben wir den ermittelten Performance-Durchschnitt einfach in Relation zum Preis der Hardware gesetzt, wie das viele andere auch tun. Aber während dieser Ansatz früher gut funktioniert hat, scheinen die Hersteller ihn mittlerweile selbst für die Preisgestaltung übernommen zu haben, denn die Ergebnisse sind in den letzten VGA-Generationen auffallend „synchron“ geworden.

Deshalb wird es wieder Zeit sich etwas besseres auszudenken und sich einen neuen Ansatz vorzunehmen, der nicht nur die gebotene Performance und den Preis miteinbezieht, sondern auch den Performance-Level der erreicht wird.

Kurz zusammengefasst: Wir berechnen wie bisher auch den Preis-Leistungswert aus der erzielten durchschnittlichen Leistung in FPS geteilt durch die Kosten in Euro. Der Preis-Leistungswert für jeden einzelnen Benchmark kann direkt im entsprechenden Benchmarkdiagramm abgelesen werden. Das Ergebnis ist die Anzahl an FPS, die man pro Euro erhält. Eine Grafikkarte die 60 Euro kostet und im Schnitt 60 FPS liefert, hätte also einen Preis-Leistungswert von 1, der in der Praxis natürlich leider nicht erreicht wird.

Diese Art der Darstellung ist zwar einfach und leicht verständlich hat aber ein Problem: Eine Karte die 20 FPS für 20 Euro liefert wird auf die gleiche Stufe gestellt wie eine Karte die 120 FPS für 120 Euro liefert. Und alle Gamer dürften sich einig sein, dass 120 FPS für 120 Euro genial wären, aber was wollen wir mit 20 FPS für 20 Euro?  Nichts! Dazu kommt wie wir alle wissen, dass es die doppelte Leistung leider nicht für den doppelten Preis gibt, schön wär's. Eine 600-Euro-Karte liefert leider nicht die doppelte Performance einer 300-Euro-Karte. Für die doppelte Performance legt man oft eher den vierfachen Preis auf den Tisch.

Für unseren neuen Preis-Leistungs-Faktor wird eine Karte daher nun um so positiver bewertet je mehr Leistung sie bringt. Das führt insbesondere bei 4K Auflösung, wo günstige Karten einfach nicht genug Leistung erreichen zu einer besseren Einschätzung. Denn für 4K-Gaming hat eine Karte die nur 30 FPS schafft eben eigentlich kein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Genauso kann eine Karte im Preis nicht überzeugen, die bei 1080p zwar 10% mehr Performance bringt aber das doppelte kostet. Der Einfachheit nutzen wir folgende Faustregel. Eine Karte, welche die doppelte Performance zum doppelten Preis liefert, ist doppelt so gut im Preis-Leistungsverhältnis.

Schauen wir uns also einmal an, wie sich die neue Radeon RX 5700 und RX5700 XT unter dieser Regel so schlagen. Man sollte durch diesen kleinen Trick sogar erkennen können, bei welcher Auflösung man mit einer Karte das meiste für sein hart verdientes Geld bekommt.

Preis-Leistungs-Faktor bei 1080p

AMD Radeon RX 5700
1465 MHz GPU 1725 MHz Boost 8 GB
AMD Radeon RX 5700 XT
1605 MHz GPU 1905 MHz Boost 8 GB
NVIDIA GeForce RTX 2060 FE
1365 MHz GPU 1680 MHz Boost 1750 MHz MEM 6 GB
Sapphire Radeon RX580 Nitro+
1257 MHz GPU 1411 MHz Boost 1000 MHz MEM 8GB
Sapphire Radeon RX570 Nitro+
1168 MHz GPU 1340 MHz Boost 8GB
AMD Radeon RX Vega 64
1373 MHz GPU 1580 MHz Boost 800 MHz MEM  8GB HBM2
AMD Radeon RX Vega 56
1266 MHz GPU 1550 MHz Boost 800 MHz MEM  8GB HBM2
AMD Radeon VII
1400 MHz GPU 1750 MHz Boost 1000 MHz MEM 16 GB HBM2
NVIDIA GeForce RTX 2070 FE
1410 MHz GPU 1710 MHz Boost 1800 MHz MEM 8 GB
NVIDIA GeForce RTX 2080 FE
1515 MHz GPU 1800 MHz Boost 1750MHz 8 GB
0.73
0.73
0.67
0.59
0.57
0.56
0.52
0.52
0.49
0.45
Preis-Leistungs-Faktor - PL-Faktor 1920x1080 Ultra/HQ
0

FPS/Euro*FPSFaktor

Unter 1080p sieht man ganz klar, dass die günstigen Einsteiger- und Mittelklasse-Karten wie die neue Radeon RX 5700, die GeForce 2060 aber auch die alten Radeon RX570 und RX580 das beste fürs Geld bieten. Die schnelleren Karten sind hier eher abgeschlagen, da sie im Verhältnis zum Performancegewinn eben erheblich mehr kosten. Insbesondere die GeForce 2080 schneidet hier erwartungsgemäß schlecht ab.

Preis-Leistungs-Faktor bei 1440p

AMD Radeon RX 5700 XT
1605 MHz GPU 1905 MHz Boost 8 GB
AMD Radeon RX 5700
1465 MHz GPU 1725 MHz Boost 8 GB
NVIDIA GeForce RTX 2060 FE
1365 MHz GPU 1680 MHz Boost 1750 MHz MEM 6 GB
AMD Radeon VII
1400 MHz GPU 1750 MHz Boost 1000 MHz MEM 16 GB HBM2
AMD Radeon RX Vega 64
1373 MHz GPU 1580 MHz Boost 800 MHz MEM  8GB HBM2
AMD Radeon RX Vega 56
1266 MHz GPU 1550 MHz Boost 800 MHz MEM  8GB HBM2
Sapphire Radeon RX580 Nitro+
1257 MHz GPU 1411 MHz Boost 1000 MHz MEM 8GB
NVIDIA GeForce RTX 2080 FE
1515 MHz GPU 1800 MHz Boost 1750MHz 8 GB
NVIDIA GeForce RTX 2070 FE
1410 MHz GPU 1710 MHz Boost 1800 MHz MEM 8 GB
Sapphire Radeon RX570 Nitro+
1168 MHz GPU 1340 MHz Boost 8GB
0.45
0.43
0.36
0.33
0.33
0.3
0.29
0.29
0.28
0.27
Preis-Leistungs-Faktor - PL-Faktor 2560x1440 Ultra/HQ
0

FPS/Euro*FPSFaktor

Bei 1440p Auflösung ändert sich das Bild schon drastisch, denn die Radeon RX570 wird hier mal eben auf den letzten Platz verbannt! Warum? Nun ganz einfach, die Karte ist zwar günstig, die Performance in 1440p oft aber einfach zu schlecht. Die neuen Radeon RX 5700 und RX 5700 XT können hier richtig glänzen und stechen die anderen Karten im Testfeld deutlich aus! Die aktuell besten Karten für 1440p.

Preis-Leistungs-Faktor bei 3840x2160

AMD Radeon RX 5700 XT
1605 MHz GPU 1905 MHz Boost 8 GB
AMD Radeon RX 5700
1465 MHz GPU 1725 MHz Boost 8 GB
AMD Radeon VII
1400 MHz GPU 1750 MHz Boost 1000 MHz MEM 16 GB HBM2
AMD Radeon RX Vega 64
1373 MHz GPU 1580 MHz Boost 800 MHz MEM  8GB HBM2
NVIDIA GeForce RTX 2060 FE
1365 MHz GPU 1680 MHz Boost 1750 MHz MEM 6 GB
NVIDIA GeForce RTX 2080 FE
1515 MHz GPU 1800 MHz Boost 1750MHz 8 GB
AMD Radeon RX Vega 56
1266 MHz GPU 1550 MHz Boost 800 MHz MEM  8GB HBM2
NVIDIA GeForce RTX 2070 FE
1410 MHz GPU 1710 MHz Boost 1800 MHz MEM 8 GB
Sapphire Radeon RX580 Nitro+
1257 MHz GPU 1411 MHz Boost 1000 MHz MEM 8GB
Sapphire Radeon RX570 Nitro+
1168 MHz GPU 1340 MHz Boost 8GB
0.14
0.13
0.12
0.11
0.11
0.1
0.09
0.09
0.09
0.08
Preis-Leistungs-Faktor - PL-Faktor 3840x2160 Ultra/HQ
0

FPS/Euro*FPSFaktor

In der Königsdisziplin 4K haut das Preis/Leistungsverhältnis generell keinen mehr vom Hocker. Hier muss man leider ordentlich Geld hinlegen um auf höhere FPS-Werte zu kommen. Das Feld rückt immer dichter zusammen. Klar zu sehen ist, dass sich die Highend-Karten GeForce RTX 2080 aber auch die Vega VII mit ihren 16 GB RAM nach oben schieben. Trotzdem können sie die neuen Radeon RX 5700 Karten hier nicht von der Spitze verbannen. Dazu ist die Mehrleistung der Highender einfach zu gering.

Frames Pro Euro

Zum Vergleich zeigen wir euch im Anschluss auch noch einmal die Resultate für Frames pro Euro, in denen sich ein etwas anderes Bild ergibt. Hier zeigen sich klar die Radeon RX 570 und RX 580 als Gewinner, da sie einfach die meisten Frames pro Euro liefern. Das aber eben auf einem deutlich niedrigerem Niveau. Selbst bei 4K Auflösung belegen diese Karte die  oberen Platz, obwohl sie dafür eher ungeeignet sind, weshalb wir den obigen Faktor auch als deutlich aussagekräftiger bewerten.

Frames/Euro alle Auflösungen

Sapphire Radeon RX570 Nitro+
1168 MHz GPU 1340 MHz Boost 8GB
Sapphire Radeon RX580 Nitro+
1257 MHz GPU 1411 MHz Boost 1000 MHz MEM 8GB
AMD Radeon RX 5700
1465 MHz GPU 1725 MHz Boost 8 GB
AMD Radeon RX 5700 XT
1605 MHz GPU 1905 MHz Boost 8 GB
NVIDIA GeForce RTX 2060 FE
1365 MHz GPU 1680 MHz Boost 1750 MHz MEM 6 GB
AMD Radeon RX Vega 56
1266 MHz GPU 1550 MHz Boost 800 MHz MEM  8GB HBM2
AMD Radeon RX Vega 64
1373 MHz GPU 1580 MHz Boost 800 MHz MEM  8GB HBM2
AMD Radeon VII
1400 MHz GPU 1750 MHz Boost 1000 MHz MEM 16 GB HBM2
NVIDIA GeForce RTX 2070 FE
1410 MHz GPU 1710 MHz Boost 1800 MHz MEM 8 GB
NVIDIA GeForce RTX 2080 FE
1515 MHz GPU 1800 MHz Boost 1750MHz 8 GB
0.31
0.3
0.25
0.24
0.24
0.21
0.21
0.17
0.16
0.14
Preis-Leistung - Frames / Euro - FPS / Euro gesamt Ultra/HQ
0

FPS/Euro

Frames/Euro bei 1080p

Sapphire Radeon RX570 Nitro+
1168 MHz GPU 1340 MHz Boost 8GB
Sapphire Radeon RX580 Nitro+
1257 MHz GPU 1411 MHz Boost 1000 MHz MEM 8GB
AMD Radeon RX 5700
1465 MHz GPU 1725 MHz Boost 8 GB
AMD Radeon RX 5700 XT
1605 MHz GPU 1905 MHz Boost 8 GB
NVIDIA GeForce RTX 2060 FE
1365 MHz GPU 1680 MHz Boost 1750 MHz MEM 6 GB
AMD Radeon RX Vega 56
1266 MHz GPU 1550 MHz Boost 800 MHz MEM  8GB HBM2
AMD Radeon RX Vega 64
1373 MHz GPU 1580 MHz Boost 800 MHz MEM  8GB HBM2
AMD Radeon VII
1400 MHz GPU 1750 MHz Boost 1000 MHz MEM 16 GB HBM2
NVIDIA GeForce RTX 2070 FE
1410 MHz GPU 1710 MHz Boost 1800 MHz MEM 8 GB
NVIDIA GeForce RTX 2080 FE
1515 MHz GPU 1800 MHz Boost 1750MHz 8 GB
0.31
0.3
0.25
0.24
0.24
0.21
0.21
0.17
0.16
0.14
Preis-Leistung - Frames / Euro - FPS / Euro gesamt Ultra/HQ
0

FPS/Euro

Frames/Euro bei 2560x1440

Sapphire Radeon RX570 Nitro+
1168 MHz GPU 1340 MHz Boost 8GB
Sapphire Radeon RX580 Nitro+
1257 MHz GPU 1411 MHz Boost 1000 MHz MEM 8GB
AMD Radeon RX 5700
1465 MHz GPU 1725 MHz Boost 8 GB
AMD Radeon RX 5700 XT
1605 MHz GPU 1905 MHz Boost 8 GB
NVIDIA GeForce RTX 2060 FE
1365 MHz GPU 1680 MHz Boost 1750 MHz MEM 6 GB
AMD Radeon RX Vega 56
1266 MHz GPU 1550 MHz Boost 800 MHz MEM  8GB HBM2
AMD Radeon RX Vega 64
1373 MHz GPU 1580 MHz Boost 800 MHz MEM  8GB HBM2
AMD Radeon VII
1400 MHz GPU 1750 MHz Boost 1000 MHz MEM 16 GB HBM2
NVIDIA GeForce RTX 2070 FE
1410 MHz GPU 1710 MHz Boost 1800 MHz MEM 8 GB
NVIDIA GeForce RTX 2080 FE
1515 MHz GPU 1800 MHz Boost 1750MHz 8 GB
0.31
0.3
0.25
0.24
0.24
0.21
0.21
0.17
0.16
0.14
Preis-Leistung - Frames / Euro - FPS / Euro gesamt Ultra/HQ
0

FPS/Euro

Frames/Euro bei 3840x2160

Sapphire Radeon RX570 Nitro+
1168 MHz GPU 1340 MHz Boost 8GB
Sapphire Radeon RX580 Nitro+
1257 MHz GPU 1411 MHz Boost 1000 MHz MEM 8GB
AMD Radeon RX 5700
1465 MHz GPU 1725 MHz Boost 8 GB
AMD Radeon RX 5700 XT
1605 MHz GPU 1905 MHz Boost 8 GB
NVIDIA GeForce RTX 2060 FE
1365 MHz GPU 1680 MHz Boost 1750 MHz MEM 6 GB
AMD Radeon RX Vega 56
1266 MHz GPU 1550 MHz Boost 800 MHz MEM  8GB HBM2
AMD Radeon RX Vega 64
1373 MHz GPU 1580 MHz Boost 800 MHz MEM  8GB HBM2
AMD Radeon VII
1400 MHz GPU 1750 MHz Boost 1000 MHz MEM 16 GB HBM2
NVIDIA GeForce RTX 2070 FE
1410 MHz GPU 1710 MHz Boost 1800 MHz MEM 8 GB
NVIDIA GeForce RTX 2080 FE
1515 MHz GPU 1800 MHz Boost 1750MHz 8 GB
0.17
0.16
0.15
0.14
0.13
0.12
0.12
0.1
0.09
0.09
Preis-Leistung - Frames / Euro - FPS / Euro 3840x2160 Ultra/HQ
0

FPS/Euro



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.