TweakPC



Anzahl der DDoS-Atacken nimmt auch in Deutschland zu

Mittwoch, 07. Dez. 2016 11:52 - [ar] - Quelle: link11.com

Wie die Sicherheitsexperten von Link11 ermittelt habe, nimmt die Zahl der DDoS-Attacken in Deutschland, Österreich und der Schweiz erheblich zu.

Insgesamt wurden im dritten Quartal des aktuellen Jahres 9.500 DDoS-Attacken im deutschsprachigen Raum verzeichnet. Damit stieg die Anzahl an DDoS-Attacken um 37,5 Prozent im Vergleich zu dem ersten Quartal 2016. Das Problem an den Angriffen sei, dass diese sich stets veränderten und so kaum vorhersehbar seien. Die Cyberkriminellen nutzen immer neue Geräte als Bots für die Angriffe und verändern auch stetig ihre Angriffsziele sowie Angriffsmethoden.

Die meisten Attacken, rund 70 Prozent, finden zwischen 16 und 24 Uhr statt. Als Wochentag gilt der Sonntag als besonders beliebt. Dabei nutzen die Angreifer gezielt die Zeiträume in denen die IT-Abteilungen von Firmen nicht oder nur schwach besetzt sind.

Die größte Attacke im dritten Quartal erreichte laut Link11 mit TCP Syn Floods ein Volumen von 84,3 Gigabit pro Sekunde, was jede Verbindung in die Knie gezwungen hätte. Darüber hinaus nehme aktuell auch die Zahl der verschlüsselungsbasierten Attacken zu, obwohl diese mehr Ressourcen benötigen.

Anzahl der DDoS-Atacken nimmt auch in Deutschland zu
(Bild: Netgear C7000B: Kabelmodem-Router)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.