TweakPC



Nintendo stellt Produktion der Wii U ein

Donnerstag, 02. Feb. 2017 12:59 - [ar] - Quelle: gamespot.com

Nach nur rund 13,56 Millionen verkauften Einheiten wird die Wii U von Nintendo eingestellt.

An den enormen Erfolg der Wii konnte die Wii U von Nintendo nie anknüpfen. Während die Wii mehr als 100 Millionen Mal über die Landetheke ging und zu den meistverkauftesten Konsolen überhaupt gehört, gilt der Nachfolger mit nur 13,56 Millionen verkauften Exemplaren als nicht sonderlich erfolgreich. Wie Nintendo Amerika nun bekannt gegeben hat, wird die Nintendo Wii U nicht mehr produziert. Der Hersteller will seine komplette Aufmerksamkeit und auch die Produktionsressourcen auf die Nintendo Switch lenken.

Bereit im November 2016 soll Nintendo die Produktion der Wii U in Japan eingestellt haben. Zu diesem Zeitpunkt hatte Nintendo den kompletten Produktionsstopp der Konsole aber noch dementiert, da es sich wohl nur um die Einstellung der japanischer Version handelte.

Ob die Nintendo Switch an die Erfolge der Wii anknüpfen kann oder erneut eine Enttäuschung wie die Wii U wird, dürfte sich bereits am 3. März zum offiziellen Release der Konsole abzeichnen.

Nintendo stellt Produktion der Wii U ein
(Bild: Die Wii U von Nintendo)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved