TweakPC


Crysis: Multiplayer-Modus wird im Oktober abgeschaltet

Donnerstag, 19. Jul. 2018 16:50 - [ar] - Quelle: facebook.com

Die Server für den Multiplayer-Modus von 'Crysis' sollen im Oktober 2018 abgeschaltet werden.

Wie das Entwicklerstudio Crytek bekannt gibt, werden die Server für den Multiplayer-Modus von 'Crysis' nach zehn Jahren abgeschaltet. Der Ego-Shooter war vor allem für seine spektakuläre Technik bekannt, welche selbst High-End-PCs zum Release bis zum Anschlag forderte. In den höchsten Einstellungen konnte das Spiel zur damaligen Zeit von fast keinem Gaming-Rechner flüssig dargestellt werden. Das Spiel galt viele Jahre als Benchmark-Referenz für Gaming-PCs und Grafikkarten.

Bild
(Bild: 'Crysis' aus dem Jahr 2007)

Der Multiplayer-Modus von 'Crysis' erfreute sich allerdings nie größerer Beliebtheit. Die gut internierte Kampagne und die dahinter steckende Technik sorgten für mehr Schlagzeilen. Der Singleplayer-Modus ist komplett Offline spielbar und kann auch nach der Abschaltung der Server weiterhin gespielt werden.

Mit 'Crysis 2' und 'Crysis 3' erschienen zwei Nachfolger, welche mit deutlich umfangreicheren Multiplayer-Modi noch heute einige Spieler begeistern.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved