TweakPC



Toshiba stellt Heliumfestplatten mit 12 bis 14 TB Speicherplatz vor

Dienstag, 28. Aug. 2018 11:00 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Der Datenspeicherspezialist Toshiba hat neue SAS-Festplatten für Cloud-Storage-Systeme vorgestellt.

Mit der MG07SCA-HDD-Serie präsentiert Toshiba zwei neue Festplatten. Die neuen Modelle bieten zwölf bis 14 Terabyte Datenspeicher und besitzen ein SAS-12GB/s-Interface. Im Inneren des 14-TB-Modells kommen neue Magnetscheibenfestplatten zum Einsatz, welche in einem versiegelten Gehäuse mit Heliumfüllung zu Werke gehen. Toshiba setzt bei den Festplatten im 3,5-Zoll-Format auf die Aufzeichnungstechnologie CMR (Conventional Magnetic Recording).

Toshiba stellt Heliumfestplatten mit 12 bis 14 TB Speicherplatz vor
(Bild: Die Toshiba MG07SCA-HDD-Serie mit Heliumfüllung)

Durch die Verwendung von Helium als Füllmaterial können dünnere Platten in den Laufwerken verbaut werden, was die Datendichte erhöht. Die SAS-Schnittstelle arbeitet mit einer Dual-Port-Funktion für eine Datenpfad-Redundanz und erhöhter Sicherheit.

Die HDDs der MG07SCA-Serie sind speziell für Cloud-Storage-Systeme konzipiert. Erste Muster der Festplatten werden an Partner bereits verteilt. Die HDDs sollen eine maximale Datenübertragungsgeschwindigkeit von 248 MB/s bei 7.200 Umdrehungen pro Minute erreichen. Konkrete Informationen zu der Preisgestaltung hat Toshiba noch nicht veröffentlicht.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved