TweakPC


Apple: Mac mit ARM-CPU spätestens 2021?

Donnerstag, 18. Okt. 2018 09:13 - [ar] - Quelle: appleinsider.com

Laut dem gut informierten Analyst Ming-Chi Kou von TF Securities dürften Macs von Apple spätestens 2021 mit der ARM-Architektur versehen werden.

Apple setzt bereits auf die ARM-Technologie bei den System-on-a-Chips der A-Serie für iPhones und iPads. In den kommenden Jahren soll die Leistung der ARM-Prozessoren noch weiter ansteigen und auch den x86-Modellen Konkurrenz machen. Darüber hinaus sollen die kommenden A13- und A14-Chips des Herstellers exklusiv von TSMC gefertigt werden.

Apple: Mac mit ARM-CPU spätestens 2021?
(Bild: Mac Book Pro 2018)

Durch die eigene Bereitstellung der Prozessoren soll Apple gleich mehrere Vorteile genießen. Zum einen soll die Kompatibilität unter den Systemen von iOS und MacOS erhöht werden und zugleich sollen die Fertigungskosten reduziert werden können. Bislang verbaut Apple in den MacBooks und Desktop-Macs die x86-Prozessoren von Intel.

Als größter Nachteil wird derzeit die fehlende Unterstützung von Virtualisierungen der ARM-CPUs angesehen, welche vor allem im Enterprise-Segment eine wichtige Rolle spielt.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved